Rothaarbahn: Neuer Plan

Siegen-Wittgenstein. Die Rothaarbahn hat ein Problem mit ihrem Fahrplan — nicht nur, weil die Hessische Landesbahn als neuer Betreiber zu wenig und zu unerfahrenes Personal oder einen zu hohen Krankenstand hat. Auch nach den Wochen der Zugausfälle und des Busersatzverkehrs auf einigen anderen Linien der Dreiländerbahn steht die Diagnose: „Ein pünktliches Verkehren der Züge der RB 93 (ist) derzeit nicht möglich.“
Die Feststellung steht in einer Vorlage, die Günter Padt, Geschäftsführer des Zweckverbandes Personennahverkehr (ZWS), der am Donnerstag ab 17 Uhr in der Lyz-Aula tagenden Zweckverbandsversammlung vorlegt Weiterlesen

Immer Ärger um die Rothaarbahn

Immer Ärger um die Rothaarbahn – 03.03.2016 | 22:00 Uhr
Die Rothaarbahn muss in Hilchenbach einige Minuten warten. Hier muss die Weiche gestellt und der Gegenzug abgewartet werden.
Siegen-Wittgenstein. Die Rothaarbahn bringt nicht nur die Gemüter ihrer Fahrgäste in Wallung, sondern auch die Politik. Der Verkehrsausschuss des Kreistags hat sich am Donnerstag auf Antrag der Linken mit der Kette von Verspätungen, Zugausfällen und Störungen befasst — und am Ende einstimmig den Antrag abgelehnt, den Zweckverband Personennahverkehr (ZWS) dazu zu bewegen, der Hessischen Landesbahn die Konzession zu entziehen.
Streit mit UWG-Bahn-Fachmann – ZWS-Geschäftsführer Günter Padt zählte die Schwachstellen der Strecke auf, die letzten Endes dazu führen, dass nur 46 Prozent der Bahnen aus Richtung Erndtebrück und Hilchenbach pünktlich in Siegen Weiterlesen