Fahrplanwechsel 2011/2012

Mehr Zugverbindungen von Marburg nach Bad Laasphe

Zum Fahrplanwechsel am 11 Dezembe 2011 wird das abendliche Zugangebot zwischen Marburg und Bad Laasphe ausgeweitet. Es fährt dann montags bis freitags an Wertagen ab Marburg ein Zug um 19.24 Uhr und um 20.24 Uhr nach Bad Laasphe mit Anschluss von Frankfurt/Gießen und Kassel (20:03). Das kompette Zugangebot wird auch auf unsere Fahrplanseite für die Region unter Fahrplan 2011 / 2012 – Obere Lahntalbahn dargestellt.

RMV-Tarif gilt bis Niederlaasphe

Die zwischen Niederlaasphe und Wallau verlaufende Landesgrenze trennte bisher auch die Tarifgebiete der Verkehrsgemeinschaft Westfalen-Süd und des Rhein-Main-Verkehrsverbunds. Seit dem Fahrplanwechsel am 11.12.2011 gilt der normale RMV-Tarif bis Niederlaasphe. Somit profitieren auch Reisende, die in Niederlaasphe ein- oder aussteigen, von den günstigen Tarifangeboten des RMV, etwa für Fahrten nach Marburg, Gießen oder Frankfurt.

Neue Direktverbindung von Marburg nach Berlin

Ab den Hauptbahnhof in Marburg gibt es nun Mo- Sa ab dem 21 Dez. 2011 eine umsteigefreie und schnelle Direktverbindung per InterCity nach Berlin, 7.50 Uhr ab Marburg. Auch aus Erndtebrück und Bad Laasphe ist diese Abfahrt mit Bus und Bahn gut zu erreichen. Gleiches gilt für die Gegenstrecke von Berlin mit Umstieg in Marburg: Dieser IC kommt um 18.03 Uhr an, und weiter geht es über Bad Laasphe bis nach Erndtebrück um 18.24 Uhr.

Schreibe einen Kommentar